Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeine Bestimmungen

1. Vertragspartner ist die Umiwi UG (haftungsbeschränkt), Muskauer Straße 4, 10997 Berlin, gesetzlich vetreten durch die Geschäftsführerinnen Dorothea Schrimpe
    und Kathrin Ebel.

2. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Umiwi UG (haftungsbeschränkt), Berlin (nachfolgend Umiwi genannt), und dem Besteller gelten ausschließlich die
    nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
 

3. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn Umiwi in Kenntnis entgegenstehender oder hiervon abweichender Bedingungen des
    Bestellers die Lieferung vorbehaltlos ausführt.
Umiwi ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen soweit sie Vertragsbestandteil geworden sind, einseitig
    zu ändern.

4. Über eine Anpassung werden wir Sie unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn Sie nicht binnen
    6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widersprechen.

 

§ 2 Vertragsschluss  

1. Wenn Sie eine Bestellung über unsere Internetseite aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail (Bestellbestätigung), die den Eingang Ihrer Bestellung sowie deren
    Einzelheiten bestätigt. Die Absendung der Bestellung durch Sie stellt dabei lediglich ein Angebot an Umiwi zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

2. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustanden, wenn wir die bestellten Waren an Sie versenden.

 

§ 3 Preise, Versandkosten, Rücksendekosten 

1. Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich der entsprechenden Versandkosten.

2. Die Versandkosten können Sie jeweils der Produktseite entnehmen. Es gelten der jeweilige Preis und die Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung.

3. Sind Sie Verbraucher und machen von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 6 der AGB Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware
    zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn
    bei einem höheren Preis der Sache Sie die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben.


§ 4 Fälligkeit und Zahlung

 1. Sie sind verpflichtet nach Erhalt der Bestellbestätigung den Kaufpreis vorweg per Überweisung (Vorauskasse) binnen einer Frist von 7 Tagen ab Bestellung zu bezahlen.
    Die entsprechenden Bankdaten werden Ihnen in der Bestellbestätigung bekannt gegeben.

2. Sofern ein Zahlungseingang nicht binnen dieser Frist von 7 Tagen zu verzeichnen ist und auch nach erneuter Aufforderung nicht binnen weiterer 7 Tage erfolgt, wird ihre
    Bestellung
stoniert. Ein Vertrag ist somit nicht zustande gekommen.Sie sind nicht zur Zahlung, wir sind nicht zur Lieferung und Leistung verpflichtet.

 

§ 5 Lieferung, Gefahrübergang, Nichtverfügbarkeit 

1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von Ihnen im Bestellvorgang angegebene Lieferadresse.

2. Die Lieferfrist beträgt ca. 1 Woche, längstens jedoch 3 Wochen nach Überweisung des vollständigen Kaufpreises durch Sie. Sollten einzelne Produkte aktuell nicht verfügbar
    sein,
so weisen wir Sie im Rahmen des Bestellvorgangs auf entsprechende hiervon abweichende Lieferfristen ausdrücklich hin.

3. Die Lieferung erfolgt auf Ihre Kosten und auf Ihr Risiko. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an
    den
Spediteur auf Sie über.

4. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet und übernehmen ausdrücklich kein
    Beschaffungsrisiko. Unsere Verpflichtung zur Lieferung entfällt,  wenn wir trotz ordnungsgemäßem Verhalten selbst nicht beliefert werden und die Nichtverfügbarkeit nicht zu
    vertreten
haben und Sie hierüber unverzüglich per Email informiert haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir eine eventuelle Vorauszahlung selbstverständlich
    unverzüglich erstatten.

 

§ 6 Widerrufsrecht für Verbraucher 

1. Sind Sie Verbraucher, das heißt eine natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen
    Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), so steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

 

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten 
 gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Umiwi UG (haftungsbeschränkt)
 
Muskauer Straße 4
10997 Berlin
Tele.: 030 58583328
Email: info@umiwi.de


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls von uns gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nur in einem verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung 

1. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn  Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Umiwi anerkannt oder unbestritten sind.

2. Sie sind zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

 § 8 Haftung  

1. Umiwi schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen eines gesetzlichen Vertreters oder deren Erfüllungsgehilfen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung
    des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betroffen sind.

2.  Unberührt bleibt die Haftung von Umiwi für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder
     Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

§ 9 Gewährleistung     

1. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.  

 

§ 10 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten  

1. Daten und Informationen, die wir von Ihnen bekommen, werden von      uns nur für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und die Abwicklung der
    Zahlung verwendet.

2. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, über Marketingangebote oder unseren Newsletter zu kommunizieren sowie dazu,
    unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, Inhalte wie z. B. Merkzettel oder Warenkorbinhalte
    abzubilden und Ihnen - bei Einwilligung hierzu - Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Sie haben das Recht, jederzeit der Zusendung
    der Mitteilungen über Verkaufsaktionen und Newslettern zu widersprechen. Ein Hinweis auf dieses Widerspruchsrecht ist am Ende jeder Mitteilung über eine Verkaufsaktion
    bzw. eines Newsletters angefügt.

 

§ 11 Haftungsausschluss für fremde Links  

1. Umiwi verweist auf der eigenen Homepage mit Links zu anderen Seiten. Umiwi erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten
    Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.umiwi.de und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.
    Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 
§ 12 Bild- und Textrechte

1. Alle Bild- und Textrechte liegen bei Umiwi. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

1. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zu diesen AGB sind nicht getroffen. 

2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

3. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts gilt Berlin als Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden
    Ansprüche.   

4. Sollten Bestimmung des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages
    nicht berührt. Die Parteien werden die unwirksame oder nichtige Bestimmung eine wirksame Bestimmung ersetzen, die in ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Gehalt der
    unwirksamen oder nichtigen Bestimmung und dem Gesamtzweck des Vertrages entspricht.